Susanne Schatter

anders...und trotzdem von dieser Welt Meine Homepage www.keltische-hochzeit.de www.dieLoreleySchamanin.de www.diefreienRedner.de

Freitag, 21. Juni 2013

Handfasting & Wasserweihe am Alpenrand

gestern war ein langer Tag, schon ganz früh starteten wir los um Mittags in der der Nähe von Bad Tölz eine Hochzeit und eine Wasserweihe zu halten. Ich hatte wenigsten eine Stunde Stau mit eingeplant und lag damit auch mal wieder genau richtig, superpünktlich kamen wir an.
 Immer wieder überwältigend , wenn man vom Rhein Main Gebiet hier ankommt...wir wären soo gerne noch ein paar Tage geblieben. 
Auf der Heimfahrt fuhren wir an vielen Sonnenwendfeuern vorbei..oh was hätte ich gerne haltgemacht und mitgefeiert.
Auch das fand ich so schön zu sehen , die Menschen im hochchristlichen Bayern sind viel offener als man glaubt und haben einen Heidenspass an den alten keltische Festen.







Die Hochzeit war wunderschön und viele Gäste kamen danach mit Tränen in den Augen auf mich zu um sich zu bedanken für diese schöne Art der Zeremonie - gibt es einen schöneren Dank?
Etwa eine Stunde später kam dann die Wasserweihe der beiden Kinder Jonas und Nicolas dran 
 Zum Anfang steht hier immer die fast leere Lebensspirale , die dann nach und nach mit Kerzen und Segenswünsche gefüllt wird.

Wir haben uns alle um die Spirale drumherum gesetzt und mein Mann hat Lieder dazu gespielt, es war eine so herrlich lockere und entspannte Atmosphäre, wie ich es selten erlebt habe.
Eigentlich hat jetzt nur noch das Feuer gefehlt und dann wären alle den ganzen Abend dort geblieben.


 Eine schöne und durch die Kinder sehr lebendige Zeremonie die aber nichts an Ihrer Mystik verloren hat, im Gegenteil das gehört bei Ritualen mit Kindern einfach dazu.









Keine Kommentare:

Kommentar posten